Erben und Schenken

Bei der Übertragung von Vermögen im Rahmen einer Schenkung oder gar einer Erbschaft ergeben sich schnell erhebliche Summen. Die entstehende Erbschaftsteuer oder Schenkungsteuer kann durch geschickte Gestaltung vermindert oder im besten Falle sogar verhindert werden. Diese Planung muss jedoch fortlaufend um im besten Falle weit vor einer geplanten Schenkung oder einem Erbanfall durchgeführt werden. Ist z. B. der Erbanfall eingetreten, so ist eine Planung nur noch sehr eingeschränkt möglich. Zusätzlich bietet das Erbschaftsteuerrecht zahlreiche Verschonungsregelungen, so z. B. für Betriebsvermögen oder Anteile an Kapitalgesellschaften, die gestalterisch genutzt werden können.

Die Erbschaftsteuererklärung bzw. Schenkungsteuererklärung selbst bietet kaum noch Raum für Gestaltungen, beinhaltet jedoch einige Fallstricke, die umgangen werden müssen.
◾Erstellung der Schenkungsteuererklärungen und Erbschaftsteuererklärung
◾Verschonungsregelung für Betriebsvermögen
◾Ausnutzung der persönlichen Freibeträge
◾Optimierung der Steuerklassen
◾Güterstandsschaukel
◾Vorweggenommene Vermögensübertragung

© 2013-2015 | Iris Anesi Steuerberaterin -